Der Namenszusatz „LT“ steht für „Longtail“, auf Deutsch „Langheck“. Ein Begriff, der sich ab Ende der Sechziger Jahre bei den 24 Stunden von Le Mans für Rennwagen mit einer längeren Heckpartie als normal etablierte. Das langgezogene Heck machte die Porsche 917 Langheck Boliden auf der knapp sechs Kilometer langen Hunaudiéres-Geraden noch schneller.
1997 gewann der McLaren F1 GTR Longtail die GT1 Klasse beim berühmtesten Langstreckenrennen der Welt. Mit dem McLaren 765LT transferiert der britische Sportwagenhersteller dieses Aerodynamikprinzip einmal mehr auf die Straße.

Der Leichtbauzweisitzer ist eine perfekte Basis für die Spezialität des deutschen Automobilveredlers NOVITEC: Die faszinierendsten Sportwagen der Welt noch stärker, schneller und aufregender zu machen!

Der aufgeladene Vierliter-Achtzylindermotor mit zwei Turboladern kann in drei verschiedenen Tuningstufen auf maximal 629 kW / 855 PS und 898 Nm Drehmoment gebracht werden. Damit katapultiert sich der Flügeltürer in nur 2,5 Sekunden auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 330 km/h.
NOVITEC Hochleistungsauspuffanlagen aus ultraleichtem INCONEL optimieren die Performance und machen den Motorsound noch spektakulärer.
Ein weiterer Schwerpunkt des NOVITEC Angebots liegt in der noch sportlicheren Akzentuierung der Optik: In Kooperation mit dem amerikanischen Highend-Produzenten Vossen wurden die NOVITEC Hightech-Schmiederäder in 20 und 21 Zoll Durchmesser entwickelt. Zusätzlich kann die Karosserie mit maßgeschneiderten Aerodynamik-Komponenten, die auch in Sicht-Carbon angeboten werden, noch mehr auf Racing-Design getrimmt werden.
Zum Portfolio des Veredlers gehört auch individuelles Interieurdesign in einer praktisch grenzenlosen Vielfalt von Farben.

Mit seiner Kombination aus Leichtbauweise und Vierliter-V8-Biturbo-Hochleistungstriebwerk gehört der McLaren 765LT zu den dynamischsten Seriensportwagen auf dem Markt. NOVITEC baut diese Talente mit professionellem Motortuning, das in drei Varianten angeboten wird, weiter aus.

Alle drei Kits bauen auf einem NOVITEC N-TRONIC Zusatzsteuergerät auf, das im Plug & Play Verfahren an das elektronische Motormanagement des Fahrzeugs adaptiert wird. Das Tuningmodul steuert Zündung und Einspritzung mit speziell programmierten Kennfeldern und greift außerdem in die elektronische Ladedruckregelung ein.

In der stärksten Performance Stufe 2, die zusätzlich eine komplett wärmeisolierte NOVITEC RACE Hochleistungsauspuffanlage und keramikbeschichtete Turbo-Inlet-Rohre umfasst, werden dem Antrieb 66 kW / 90 PS mehr Spitzenleistung und ein um 98 Nm höheres maximales Drehmoment entlockt. Damit können mit dem Gaspedal gewaltige 629 kW / 855 PS bei 7 400 U/min und ein maximales Drehmoment von 898 Nm bei 6 300 Touren aktiviert werden.

In Kombination mit einem Leergewicht von weniger als 1 350 Kilogramm realisiert der von NOVITEC getunte 675LT Fahrleistungen der absoluten Spitzenklasse: Der Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 dauert nur 2,5 Sekunden. Die 200 km/h Marke wird bereits nach 6,5 Sekunden erreicht. Der Zweisitzer erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 330 km/h.

Ob auf der Straße oder der Rennpiste: Alle NOVITEC Leistungssteigerungen machen sich aber nicht nur durch die weiter optimierten Fahrleistungen, sondern auch durch noch agileres Ansprechverhalten und noch kraftvolleres Durchzugsvermögen in allen Gängen bemerkbar.

Ob als Teil des Motortunings oder in Verbindung mit dem Serientriebwerk: Das NOVITEC Hochleistungsauspuffsystem aus der auch in der Formel 1 verwendeten Legierung INCONEL ist nicht nur noch leichter als die Serienanlage aus Titan, sondern optimiert auch die Leistungsausbeute. Zusätzlich ist sie komplett wärmeisoliert, was den Temperaturhaushalt im Motorraum positiv beeinflusst. Dieser Effekt kann durch eine Beschichtung mit 999er Feingold weiter verstärkt werden. Dieses edle Material kann mit vier NOVITEC Endrohren in dieser Ausführung, wahlweise auch in Kombination mit Sicht-Carbon, auch am Heck präsentiert werden. Alternativ gibt es auch mattschwarze NOVITEC Auspuffrohre. Das Abgassystem kann mit 100-Zeller-Sportmetallkatalysatoren komplettiert werden.

Aufregendes Design und Leichtbau sind die herausragenden Qualitäten der NOVITEC MC3 Schmiedefelgen, die von Vossen in einem Hightech-Bearbeitungsprozess für den McLaren 765LT gefertigt werden. Ihr Design mit sieben filigranen Doppelspeichen und angedeutetem Zentralverschluss fügt sich perfekt in das Design des Sportwagens ein. Eine perfekte Adaption an den individuellen Geschmack jedes Kunden erlaubt die Vielfalt von 72 verschiedenen Farbtönen und die Option, die Oberflächen gebürstet oder poliert wählen zu können.

Um die Keilform des Mittelmotorsportwagens optisch zu betonen, wird eine Kombination aus 20 und 21 Zoll großen Rädern an Vorder- und Hinterachse gefahren. An der Vorderachse kommen 9Jx20 Felgen mit 255/30 ZR 20 Hochleistungspneus zum Einsatz. Hinten kümmern sich Reifen im Format 325/25 ZR 21, die auf 12Jx21 Rädern montiert sind, um optimale Traktion und hohe Seitenführungskräfte.

Speziell auf diese Rad/Reifen-Kombination abgestimmt sind die NOVITEC Sportfedern, die den McLaren um ca. 20 Millimeter tieferlegen und das Handling durch den abgesenkten Schwerpunkt noch agiler machen.

Die NOVITEC Designer entwickelten Aerodynamikkomponenten, die der Karosserie des 765LT mit gezielten Retuschen ein noch sportlicheres Design verleihen. Dazu gehören die Sicht-Carboneinsätze für die vorderen Scheinwerfer genauso wie die N-LARGO Kofferraumhaube und die Lufthutze auf dem Dach, beides auch in Sicht-Carbon erhältlich. Ebenfalls Bezug auf die erfolgreiche Motorsporttradition von McLaren nehmen die Sicht-Carbon-Einstiege für die Schwellerpartien und die aus dem gleichen Hightech-Compound gefertigten Lufteinlässe auf beiden Seiten der Motorhaube.

Selbstverständlich kann auch das Cockpit bis ins letzte Detail nach den Wünschen des 765LT Besitzers veredelt werden. Feinstes Leder und Alcantara in jedem gewünschten Farbton werden mit größter Präzision zum Wunschinterieur verarbeitet.

Novitec Website

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.